30 Jahre Erfahrung im Metallbau

 

Michael Ledtermann schmunzelt etwas, vor 30 Jahren hat die Arbeit in seinem Handwerksbetrieb noch etwas anders ausgesehen. Als seine Firmengründung begann, nämlich 1986 in der ausgebauten Scheune auf dem Hochstellerhof, waren die ersten Aufträge oftmals gerngesehene Schmiedearbeiten. Zeichnungen von Projekten fand man handgefertigt an der Wand, und der einzige Mitarbeiter war ein Azubi der morgens mit dem klapprigen Fahrrad aus dem Nachbardorf kam.

Doch die Welt hat sich verändert.

Aus den kleinen Schmiedearbeiten wurden große Projekte aus Stahl und Edelstahl in Kombination mit anderen Werkstoffen wie zum Beispiel Glas, Kunststoff oder Holz. Der heutige Betrieb fertigt Anbaubalkone, Geländer, Treppen, Zäune, Carports, und Handläufe auf Wunsch sogar mit LED Beleuchtung. Aus der Scheune wurde eine große Produktionshalle in Pirmasens. Aus den handgefertigten Arbeitsskizzen wurden Millimetergenaue 3D Computerzeichnungen auf dem neuesten Stand der Technik. Aus dem einen Azubi von damals wurden zwischenzeitlich 12 Mitarbeiter im Bereich Produktion, Montage und Büromanagement.

Michael Ledtermann ist stolz auf sein Team, schließlich stammen fast alle Gesellen aus der eigenen Ausbildung. Auf gezielte Weiterbildungen legt er großen Wert. Trotz der Weiterentwicklung wird für ein familiäres Betriebsklima nach wie vor gesorgt. Go- cartrennen, public viewing mit BBQ und gemeinsame Messeauftritte dürfen nicht fehlen. Auch für nächstes Jahr arbeiten alle an dem Messeauftritt auf der Bausalon in Pirmasens mit.

Das Ziel ist es, weiterhin regional viele qualitativ hochwertige Produkte anzubieten.

Sohn Andreas übernimmt in diesem Jahr die gut geführte Firma und tritt so, gerne in die Fußstapfen des Vaters. Mit kreativen Ideen, zum Beispiel ein Gewinnspiel auf Facebook, setzt er auf ein junges und modernes Auftreten. Qualität in der Beratung und in der Fertigung sind auch für ihn eine Selbstverständlichkeit.

Die Firma bedankt sich bei allen Kunden getreu dem Motto „Eine starke Verbindung“