Was bedeutet „feuerverzinken“:

Stahl ist ein edler Werkstoff. Allerdings lassen Witterungseinflüsse und Luftverunreinigungen Stahl korrodieren (verrosten).

Das Feuerverzinken schützt den Stahl kostengünstig und umweltverträglich vor Korrosion und verlängert dessen Lebensdauer um ein Vielfaches.

Beim Feuerverzinken wird Stahl nach entsprechender Vorbehandlung in eine ca. 450°C warme Zinkschmelze getaucht. Dabei reagieren Zink und Stahl miteinander. An der Stahloberfläche bildet sich eine Eisen-Zink-Legierung. Diese unauflösbare Verbindung von Zink und Stahl bewirkt einen langanhaltenden Schutz, nicht nur gegen Wind und Wetter, sondern auch optimal vor mechanischen Belastungen.

 

Geländer verzinkt

 

 

 

 

 

 

 

 

VORTEILE:

  • Langzeit-Korrosionsschutz
  • Hohe Belastbarkeit
  • Perfekter Rundum-Schutz, auch in Hohlräumen und an Kanten
  • Kein Pflegeaufwand
  • Wartungsfrei
  • Gute Ökobilanz, Umweltfreundliches Verfahren
  • Nachbesserungen mit Hilfe Zinkstaubfarbe möglich zum Beispiel bei Kratzern

 

NACHTEILE:

  • Optisch nicht so modern und ansprechend wie Edelstahl

 


 

Metallbau Ledtermann
Rheinstraße 11, 66955 Pirmasens
Tel.: 06 33 1 / 25 99 43 2
Fax: 06 33 1 / 25 99 43 4
E-Mail: info@metallbau-ledtermann.de

 

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 07:30 Uhr -12:00 Uhr, 13:00 Uhr – 16:45 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung